Published On: 5. Juli 20241,2 min read246 words

Gesundheitstag in der Verwaltung des Rettungsdienstes Teltow-Fläming

Der 20.06.2024 stand bei der Rettungsdienst Teltow-Fläming GmbH ganz im Zeichen der Gesundheit. Im Rahmen eines geplanten Gesundheitstages fuhren die teilnehmenden Mitarbeiter:innen der Verwaltung geschlossen mit ihren Fahrrädern von Luckenwalde über einen Teil der Fläming-Skate zur Rettungswache nach Petkus. Auf halber Strecke wurde ein Zwischenstopp am Holbecker See eingelegt, um etwas zu verschnaufen. Ein Versorgungsteam erwartete den Fahrradkorso bereits vor Ort mit vitaminreicher Kost sowie Erfrischungsgetränken. Nach kurzer Pause ging es mit dem weitaus mühseligeren Streckenteil weiter, da der Radweg bis zum Ziel stetig anstieg. Während die E-Bike-Fahrer:innen fast mühelos weiterfahren konnten, kämpften einige andere Kollegen an besonders steilen Stellen mit ihren Kräften. Dennoch wurde niemand zurückgelassen, unser Team motivierte sich gegenseitig. Leicht erschöpft erreichte das Team den Rettungswachenstandort Petkus, wo es neben einer Führung durch die Wache als Überraschung auch eine kleine Siegerehrung der drei besten Stadtradler:innen gab. Im Anschluss besuchte das Team die nahegelegene Friedensmühle, an welcher sich die Mitarbeiter:innen zunächst bei einem schmackhaften Grillbuffet stärken konnten. Das Nachmittagsprogramm setzte sich aus einem Teambuilding- sowie Kommunikations-Workshop, einer anschließenden Führung durch die geschichtsträchtige Friedensmühle sowie einem gemütlichen Beisammensein mit vielen tollen Gesprächen zusammen. Auch ein rundum gelungener Teamtag fand leider ein Ende. So wurde gegen 16 Uhr die Rückreise mit dem Fahrrad nach Luckenwalde angetreten.

Das Team der Verwaltung ist sich einig, dass der Gesundheitstag in ähnlicher Form wiederholt werden sollte.

Ausbildung zum/zur Notfallsanitäter*in